• Das Gelände des IfG Leipzig

    Das Gelände des IfG Leipzig

  • Das gesteinsmechanische Labor des IfG Leipzig

    Das gesteinsmechanische Labor des IfG Leipzig

  • Bohrkerne des Leine-Steinsalzes (Na3)

    Bohrkerne des Leine-Steinsalzes (Na3)

  • Kuppenstrossbau - Dimensionierung

    Kuppenstrossbau - Dimensionierung

  • Versuchsort Großbohrloch Springen

    Versuchsort Großbohrloch Springen

  • Modellierung von Kavernen

    Modellierung von Kavernen

  • Senkungsprognose über einem Kavernenfeld (Modellierung)

    Senkungsprognose über einem Kavernenfeld (Modellierung)

Projekte

Das IfG Leipzig ist entsprechend DIN EN ISO 9001-2008 zertifiziert.

Das IfG besitzt u.a. Referenzen auf folgenden Gebieten:

  • umfangreiche Laboruntersuchungen an lokationsspezifischen Gesteinen des Abbauhorizontes bzw. unter- und überlagernder Schichten im Rahmen der Erarbeitung von Machbarkeitsstudien (u.a. Deutschland, Österreich, Russland, Großbritannien, Kongo, Äthiopien, Thailand, Laos, Brasilien, USA, Kanada...)
  • Begutachtung von Solegewinnungskavernen in Nord- und Mitteldeutschland, Niederlande, Österreich, USA, Kanada...
  • Dimenssionierung unterirdischer Kavernen zur Hochdruckgasspeicherung an deutschen Standorten, z.B. Bernburg, Bad Lauchstädt, Epe, Kraak, Xanthen, Peckensen, Etzel, Kiel und im Ausland: Großbritannien, Niederlande, Portugal, USA
  • Dimensionierung von Abbausystemen im Kali- und Steinsalzbergbau für Schachtanlagen in Deutschland (Thüringen, Hessen und Sachsen-Anhalt) sowie weltweit (z.B. Russland, Brasilien, Thailand)
  • Begutachtung der Langzeitsicherheit von Untertagedeponien (UTD) in Deutschland. (u.a. die Standorte Zielitz, Borth und Niedersachsen-Riedel)
  • Begutachtung der Langzeitsicherheit für verschiedene Untertageverbringungen (UTV) von Abfällen in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen.
  • Forschungsarbeiten im Auftrag von Bund und Ländern zur Entwicklung grundlegender gebirgsmechanischer Gefährdungsszenarien und Sicherheitskonzepte vor allem auf dem Gebiet der Endlagerung von radioaktiven Abfällen und zur Untertagedeponierung von chemisch-toxischen Abfällen in Salzformationen.

Auf Wunsch werden wir Ihnen gern eine ausführliche Referenzliste zusenden. Hier